job-arbeit-beruf.at
schriftl. Bewerbungen
 

 Deckblatt


Der Umschlag eines Buches.

Das Deckblatt ist mit dem Umschlag eines Buches zu vergleichen. Hier kommt es stark auf die Aussage des Gezeigten an. Wirkt es dynamisch oder eher ruhig, bunt oder einfarbig, selbstgemacht oder kopiert.

Zum Inhalt des Deckblattes.

- Bezugnahme auf die ausgeschriebene Stellung
- Name, Adresse, Telefon und/oder E-Mail
- eine entsprechende Grafik, kein Firmenlogo verwenden!
- eventuell ein Bewerbungsfoto

In den folgenden Beispielen werden Sie sehen, dass sehr viele Gedanken vor und während der Erstellung dieser Deckblätter gemacht worden sind. Diese Deckblätter sollen einzigartig sein, auffallen und zum Bezug der Bewerbung natürlich dazu passen, zumal jene Deckblätter mit den restlichen, dazugehörigen Bewerbungsunterlagen allesamt Vorstellungsgespräche einbrachten.

Dieses Deckblatt wurde für eine Verkaufsstelle eines Drogeriemarktes erstellt.

Die Farben wurden dem Firmenlogo entnommen und entsprechend angepasst.

Das Hintergrundbild symbolisiert Pflege, Reinheit und Klarheit und wurde aus dem Internet kopiert und in der Intensität stark abgeschwächt, hier kommt es nicht auf Details an, sondern mehr auf transportierte Gefühle.

Die Schrift ist klar und unverschnörkelt.

Etwas kreativer darf es bei diesem Deckblatt sein. Hier geht es um eine Bewerbung um eine Lehrstelle als Frisiör/in und Perückenmacher/in.

Die Zeichnung aus dem Internet mutet an, als wäre diese selbst gezeichnet und stellt damit den Anspruch des extra Selbstgemachten.

Die Schrift ist in den Farben und im Aussehen auf Jugend getrimmt.

Bei der freien Stelle um eine Familienhelferin sollte Wärme und Kompetenz vermittelt werden.

Die selbsterstellte Grafik mit zwei Erwachsenen und einer Vielzahl an Kindern mit einer Sonne entspricht wohl dem Gefühl, dass es "Allen" gut gehen soll.

Auch die eingefärbten Buchstaben im Wort "Familienhelferin" sollen den Bezug zur Idee herstellen.

Die Schrift auch hier sachlich und klar.

In diesem Beispiel geht es um eine Verkaufsarbeitstelle in einem Zoofachhandelsgeschäft.

Auffallen durch eine lustige Darstellung, die den Bezug zu Tieren herstellen kann. Als Kontrast eine blaue Farbe, welche wiederum den Ernst darstellen soll.

Die Schrift ein bisschen jugendlich und sehr gut leselich.

Hier kann man sehen, wie es nicht sein soll. Es ist keine Dynamik im Bild erkennbar. Alles ist in die Mitte gesetzt, die Schriftart normal, wie viele andere Schriftarten, die Farbe ist schwarz auf weiß.

>>> weiter zum Bewerbungsschreiben


Seitendarstellung


Diese WebSite ist ein privates Projekt und dient zur Unterstützung von Arbeit Suchenden Menschen.